News
Ausschreibung des medi Award 2021

Ausscheibung des 
AGA-medi - Award 2021  - Ausschreibung >


Die Arbeit ist per e-mail einzureichen im
AGA-Sekretariat, E-Mail: infoaga-online.ch
Letzter Einreichungstermin ist der 31.3.2021 (Eingang im Sekretariat).

 

Der von der medi GmbH & Co. KG für Mitglieder der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) gestiftete

AGA – medi – Award kommt im Jahre 2021zur Verleihung.

Der Forschungspreis ist mit € 15.000,-- dotiert.

 

Der Preis wird an die beste eingereichte wissenschaftliche Arbeit zum Thema - Behandlung und Prävention von Gelenkverletzungen und Erkrankungen - Rehabilitation nach arthroskopischen Eingriffen - Orthopädietechnische Hilfsmittel zur Nachbehandlung - Orthopädietechnische Hilfsmittel zur Prävention am AGA-Kongress 09.-11. September 2021 in Hamburg vergeben.

Die Arbeit muss in englischer Sprache verfasst sein und darf noch nicht veröffentlicht sein. Wiedervorlage ist ausgeschlossen. Die Arbeit soll als Manuskript entsprechend den Kriterien des von der AGA definierten Journals eingereicht werden.

Bei der Verleihung sind die Statuten über die Teilnahme verbindlich. Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Mitglieder der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA). Die Preisverleihung verpflichtet den Preisträger nicht zur Abnahme der Produkte des Sponsors.

Die Arbeit ist per e-mail einzureichen im AGA-Sekretariat E-Mail: infoaga-online.ch
Letzter Einreichungstermin ist der 31.3.2021 (Eingang im Sekretariat).

Die eingereichten Arbeiten werden einer Prüfungskommission vorgelegt, die die Beurteilung nach den in den Statuten festgelegten Kriterien vornimmt. Über die Verleihung entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Diese Arbeit wird in einem mit der AGA abgesprochenen Journal veröffentlicht. Im Rahmen des AGA-Kongresses wird der Preis übergeben. Der Verfasser erhält 5 Minuten Redezeit zur Präsentation der Arbeit.

 

News

Ausschreibung des medi Award 2021
Allgemein - 22.03.2021