News
AGA-Assistenzärzte am Kongress der französischen Arthroskopiegesellschaft

Der Kongress der französischen Arthroskopiegesellschaft (SFA) fand dieses Jahr von 11.-14. Dezember 2019 in Rennes statt. Wie bereits in den letzten Jahren wurden im Zuge des AGA-SFA Austauschprogramms zwei AGA Assistenten eingeladen am Kongress sowie am Gesellschaftsabend teilzunehmen.

Die SFA Juniors, als Pendant zu den AGA Assistenten, organisierten einen interessanten und lehrreichen Nachmittag im Rahmen des Kongresses und luden die AGA Assistenten ein an diesem Teil des Kongresses aktiv mitzuwirken. PD Dr. Andreas Voss und Dr. Lukas Willinger konnten als Vertreter der AGA Assistenten wissenschaftliche Vorträge zum Thema „Internes Impingement der Schulter“ beziehungsweise „Periphere Knieinstabilität“ präsentieren.

Neben den wissenschaftlichen Vorträgen war das Programm vor allem von anschaulichen Falldiskussionen und lehrreichen Operationstipps geprägt. Dies hat uns die Möglichkeit gegeben auch einmal über den Tellerrand hinauszublicken und eine unterschiedliche Herangehensweise kennenzulernen. Darüberhinaus lag der Fokus des Kongressprogramms vor allem auf den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Schulter- und Kniechirurgie, welche von Experten der SFA Gremien ausführlich dargelegt wurden.

Durch die Teilnahme am diesjährigen SFA Kongress konnte die Zusammenarbeit der AGA Assistenten und der SFA Juniors weiter gestärkt werden. So ist es uns zum Beispiel ab sofort möglich, Hospitationen in renommierten französischen Orthopädiezentren für alle interessierten AGA Assistenten anzubieten (nähere Infos auf der AGA Website). Des Weiteren wird eine Delegation der SFA Juniors wiederum am nächsten AGA Kongress in Davos aktiv teilnehmen.

 

Wir sind sehr stolz die Kollaboration mit unserer französischen KollegInnen laufend zu verbessern und hoffen auf eine lange Fortsetzung dieser erfolgreichen Kooperation in der Zukunft.

 

 

Dr. Lukas Willinger

Leiter der AGA Assistenten